BEAUTY Nägel

NAILART | Printlook – Zeitungsnägel

Die Zeitung auf deinem Nagel. Der Printlook ist schon sehr speziell und nicht auf jedem Nagel zu finden. Das Schöne an diesem Nailart ist, dass es viel einfacher und schneller zu machen ist, als man eigentlich denkt. 

Benötigtes Material:

  • Klarlack
  • Farbiger Nagellack als Grundfarbe (nicht zu dunkel wählen)
  • Desinfektionsflüssigkeit bzw Alkohol
  • Glasschüssel
  • Zeitungsschnipsel
  • Pflegeöl oder Pflegecreme zur Nachbehandlung

Hilfreiches Material (es geht aber auch ohne):

  • Flüssiglatex (peel off)

Alles da? Dann kann es losgehen…

Zuerst trägst du eine Schicht Klarlack auf. Der Klarlack hat mehrere Gründe und auch Vorteile. Zum einen schützt du deinen Nagel vor Verfärbungen. Gerade bei Naturnägel können manche Nagellacke eine gelbliche Verfärbung hinterlassen, was nicht schön anzusehen ist. Außerdem hast du es nachher leichter, wenn du den Lack wieder entfernen möchtest. Wenn Klarlack darunter ist, lässt sich der Lack darüber schneller und einfacher entfernen.

Wenn der Klarlack getrocknet ist, trägst du eine Schicht deiner Lieblingsfarbe auf. Besonders „zeitungsmäßig“ sehen die Nägel mit einem beigen, grauen oder elfenbeinfarbigen Nagellack aus. Ich habe die Farbe 116 GREYzy In Love von CATRICE cosmetics verwendet. Bei dem rosa (55 be awesome tonight!), weiß (33 wild white ways) und grünem (64 island hopping) Nagel habe ich jeweils Lacke von essence (the gel nail polish) aufgetragen. 

Wähle deine Lieblings-Grundfarbe nicht zu dunkel aus. Je dunkler der Lack, desto schlechter kann man die Printoptik sehen. Man kann das auf dem Titelbild sehr schön bei dem grünen Nagel erkennen. Das tolle Ergebnis ist sehr schlecht zu sehen, weil der Lack einfach zu dunkel ist.

Nailart – Wie kommt denn nun die Zeitung auf den Nagel?

Nun benötigst du die Glasschüssel. Hier fügst du jetzt ein wenig Desinfektionsflüssigkeit (oder Alkohol) ein. Es muss nur soviel sein, dass man die Schnipsel gut darin tränken kann. 

Wenn dein Lack gut getrocknet ist, tränkst du ein Zeitungsschnipsel in die Flüssigkeit. Lass den Schnipsel circa 5 Sekunden darin baden. Nimm ihn raus und presse ihn auf deinen Nagel ohne diesen dabei nochmal zu verrutschen. Wenn der Schnipsel schief auf dem Nagel liegt, ist das überhaupt nicht schlimm. Es muss nicht immer alles perfekt sein. Abwechslungsreicher sieht es aus, wenn du einen Nagel in horizontaler Schrift und einen Nagel in vertikaler Schrift „bedruckst“. 

Presse die Schnipsel für etwa 10-15 Sekunden auf den Nagel. In dieser Zeit löst der Alkohol die Druckfarbe auf der Zeitung an. Die gelöste Farbe „klebt“ dann praktisch auf deinem Nagel. 

Nun noch Klarlack darüber und fertig ist dein Zeitungsprint-Nagel!

Deine ConnyCol.

2 Comments

  • Reply
    Bloody
    30. August 2016 at 08:08

    Hallöchen,
    solch einen Print habe ich auch schon mal ausprobiert. Mit dem richtigen Lack drunter (wie du schon sagst, er darf einfach nicht zu dunkel sein) sieht das richtig schick aus! Könnte ich glatt mal wieder machen. 😉

    Viele Grüße
    Bloody

    • Reply
      Conny
      30. August 2016 at 08:13

      Hi Bloody,
      ja, den Printlook liebe ich. Vor allem geht es so schön schnell und es sieht total klasse aus. Wenn man die Zeitung schräg auf den Nagel „druckt“ sieht das aus spitze aus 🙂

    Leave a Reply

     
    %d Bloggern gefällt das: