BEAUTY Nägel

NAILART │ Ein rosa Hauch von Marmor

Das Nailart – Muster ist toll, oder? Als ich es zum ersten Mal sah, habe ich mich sofort verliebt. Man kann jede beliebige Farbe anwenden und es sieht immer super aus. Umso unterschiedlicher die Nagellacke sind, desto intensiver das Ergebnis. Ich möchte euch natürlich verraten, wie du dieses Marmor-Muster auf deinen Nagel bekommst. Es ist wirklich total simpel und schnell gemacht.

Benötigtes Material:

  • 2-4 verschiedene Farben Nagellack
  • Klarlack/BaseCoat/TopCoat
  • Nagellackentferner
  • Pflegeöl oder Pflegecreme zur Nachbehandlung
  • Frischhaltefolie

Hilfreiches Material:

  • Flüssiglatex (Peel off)
  • Nagellackkorrekturstift (alternativ: Wattestäbchen)

Wenn ihr das alles habt, könnt ihr sofort loslegen.

Zuerst werden mal alle Reste und Fettrückstände vom Nagel entfernt. Das machst du mit Nagellackentferner oder besser noch Desinfektionsmittel. Dann trägst du eine Schicht Klarlack/BaseCoat auf. Der Unterlack hat mehrere Gründe und auch Vorteile. Zum einen schützt du deinen Nagel vor Verfärbungen. Gerade bei Naturnägel können manche Nagellacke eine gelbliche Verfärbung hinterlassen, was nicht schön anzusehen ist. Außerdem hast du es nachher leichter, wenn du den Lack wieder entfernen möchtest. Wenn Unterlack darunter ist, lässt sich der Lack darüber schneller und einfacher entfernen.

Wenn das getrocknet ist geht es ans Eingemachte. Wenn du flüssiges Latex (Peel off) hast, ist das optimal. Da dieses Muster mit viel „über den Rand malen“ zu tun hat, ist dieser Latex sehr, sehr hilfreich. Ich möchte es nicht mehr missen und gehört für mich in eine vollständige Nagelzubehörsammlung einfach dazu. Du bekommst das Peel off z. B. bei ebay oder auch amazon.

Nachdem der Latex getrocknet ist (dauert in der Regel nur ein paar Sekunden) werden nun tröpfchenweise die verschiedenen Nagellackfarben auf den Nagel geträufelt. Es darf ruhig ineinander verlaufen. Auch ein zu dicker Tropfen ist nicht schlimm.

Dann benötigst du die Frischhaltefolie. Du brauchst nur soviel, dass du es „zusammenknüddeln“ kannst und du damit auf dem Nagel tupfen kannst. Der Knäuel auf dem Bild ist eigentlich schon zu groß. Das ist nicht notwendig, liegt aber besser in der Hand. Nun tupfst du 4-5 mal mit dem Knäuel auf deinen Nagel. Versuche alles mit 4-5 mal tupfen zu verteilen. Um so öfter du tupfst, desto mehr vermischt sich der Lack und umso weniger siehst du nachher von deinem Marmor-Muster.

Jetzt sind deine Finger schön verschmiert. Wenn du das Peel off verwendet hast, hast du nun wenig Nacharbeit. Abziehen und den Rest mit einem Nagellackkorrekturstift (alternativ: Wattestäbchen in Nagellackentferner getränkt) korrigieren.

Hast du nun alles übermalte entfernt, versiegelst du das Ganze noch mit Klarlack/TopCoat. Fertig ist dein Marmor-Muster! Ein absoluter Hingucker. Natürlich kannst du auch noch einen tollen Glitzerklarlack auftragen. Der absolute Hit!

Weiter unten kannst du dir den Vorgang auch als Video ansehen. Viel Spass!

ps. hier bekommst du das Peel off (Flüssiglatex) zu kaufen:

Liebe Grüße!


2 Comments

  • Reply
    Modernlady
    6. September 2016 at 11:34

    Hallo Conny,
    vielen Dank für den tollen Artikel über das Nägel lackieren im Mamor-Design. Mir gefällt das sehr gut und es schaut gar nicht so schwierig aus 🙂
    Muss ich selber mal probieren.
    Lg
    Birgit

    • Reply
      Conny
      6. September 2016 at 13:03

      Hallo Birgit,
      das freut mich, dass dir der Artikel gefällt. Es macht ein wenig Sauerei, aber ansonsten ist es wirklich nicht schwer. Musst du auf jeden Fall mal ausprobieren 🙂
      Ganz liebe Grüße,
      Conny

    Leave a Reply

     
    %d Bloggern gefällt das: