BEAUTY Cremen

Kosmetik aus Bio-Stutenmilch | Review

*sponsored

Vor einigen Wochen habe ich bereits einen Beitrag über die Bio-Stutenmilch vom Hof Seraphin geschrieben. Meine Nachbarin war so lieb, mir einige Produkte zur Verfügung zu stellen, um diese einmal zu testen. Über mehrere Wochen habe ich nun zwei Cremes, Badezusatz und Seife getestet. Heute möchte ich dir gerne die Cremes vorstellen. Getestet habe ich folgende Produkte:

Stutenmilch – Karottencreme 50 ml*

Mit Biostutenmilch, Edelweißextrakt, Karrottenöl, Vitamin E, natürliches Collagen

Stutenmilch – Handcreme 100 ml*

Mit Biostutenmilch, Edelweißextrakt, Ringelblumenextrakt, Kamillenextrakt

Wenn du eine Auflistung der Inhaltsstoffe benötigst, sende mir gerne eine Email und ich sende dir eine Auflistung bzw Abbildung des Etiketts.

Stutenmilch – Karottencreme

karottencreme-aus-stutenmilch

Diese Creme habe ich morgens und abends auf mein Gesicht aufgetragen. Beim ersten Auftragen war ich skeptisch. Als ich sie auftrug war sie sehr fettig auf der Haut. Zu meinem Erstaunen zog sie aber unheimlich schnell ein. Trotzdem blieb eine Schicht auf meinem Gesicht zurück, welche grundsätzlich angenehm war, zum Schminken allerdings ungünstig. Also rieb ich mir einfach noch einmal mit meinen Händen durchs Gesicht und entfernte so den Überschuss. Nun konnte ich mich wie gewohnt schminken. Ich benutze bewusst beim ersten Mal kein Fixing-Powder auf mein make-up um zu beobachten, wie sich die Creme ohne Puder unter dem make-up verhält. Wie ich erwartet hatte, bildeten sich an der Stirn, auf der Nase und am Kinn glänzende Flächen, was aber nicht untypisch ist. Dem habe ich abgeholfen, in dem ich einfach mein Fixing-Powder benutze.

Positiv ausgewirkt hat sich die Creme auf meine Rötungen und kleine Pickelchen im Gesicht. Meine Rötungen sind nach ungefähr zwei Wochen regelmäßiger Anwendung verschwunden. Die Pickelchen-Bildung ist ebenfalls zurückgegangen. Ich habe natürlich keine makellose Haut bekommen (das liegt wohl eher am Alter… da kann man nix machen 😉 ), aber ich kann überzeugt sagen, dass diese Creme sich auf mein Gesicht definitiv positiv ausgewirkt hat.  Die Creme hat außerdem einen herrlichen Geruch.

Stutenmilch – Handcreme

handcreme-aus-stutenmilch

Diese Handcreme habe ich permanent in meiner Handtasche, und sie begleitet mich überall hin. Auch den Geruch der Handcreme mag ich unheimlich gerne. Es riecht einfach nicht so künstlich wie die Handelsüblichen. Die Handcreme hat eine tolle Konsistenz und lässt sich sehr gut verteilen. Wenn ich die Creme morgens auftrage, benötige ich den ganzen Tag keine Creme mehr. 

Nach dem Auftragen und Einreiben in die Hände, bleibt ein Freuchtigkeitsfilm auf der Haut. Um dem entgegenzuwirken muss man einfach im Abstand von ein paar Minuten die Hände nochmals zusammen reiben, als würde man sie noch einmal eincremen. Auch diese Creme hat sich bei der regelmäßigen Anwendung deutlich positiv auf meine Hände ausgewirkt. Meine Nagelhaut war immer rissig. Da ich meine Nägel oft lackiere und entsprechend mit Entferner arbeite, trocknet die Nagelhaut natürlich unheimlich aus. Übliche Nagelhautcremes helfen zwar kurzfristig, aber dann musste ich sie auch mehrmals am Tag auftragen. Durch die regelmäßige Anwendung der Stutenmilch – Handcreme habe ich keine Risse oder trockene Stellen mehr. Meine Nagelhaut sieht gesund und gepflegt aus.

Resümee

Beide Cremes haben sich bei mir nach regelmäßiger Anwendung positiv ausgewirkt. Rötungen, trockene Stellen und Risse sind verschwunden. Die Cremes halten beide lange an, sodass über den Tag kein nachcremen nötig war.

Die Preise liegen vergleichbar mit guten Cremes aus der Apotheke. Da man aber für eine Anwendung nur kleine Mengen benötigt, kommt man sehr lange damit aus. Ich komme mit der Karottencreme noch eine Weile hin, sodass ich hier ungefähr 3 Monate mit einer Dose auskomme. Mit der Handcreme komme ich sicherlich 6 Monate aus.

Gerade wenn man unter ständigen Hautproblemen leidet, kann ich die Cremes definitiv empfehlen. Kaufen kannst du sie im Onlineshop des Hof Seraphin. Hier findest du auch weitere interessante Kosmetikprodukte und natürlich auch die besondere Bio – Stutenmilch zum Trinken.

wusstest-dus

Liebe Grüße!

unterschrift100

*Das Produkt wurde mir zu Testzwecken vom Hof Seraphin zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst jedoch meine Meinung zu den Artikeln in keinster Weise. Der Beitrag spiegelt meine eigene Meinung und mein eigenes Empfinden der Produkte wider.

No Comments

Leave a Reply

 
%d Bloggern gefällt das: